Entsorgung Wien und Entrümpelung beim Umzug

Wer über einen längeren Zeitraum in derselben Wohnung oder einem Einfamilienhaus wohnt, weiß, dass sich über die Jahre einige Sachen ansammeln können. Im Dachboden oder Keller türmen sich nütze und unnütze Dinge, die man bisher nicht in den Müll werfen wollte. Es werden Geschirr, Werkzeug, Ski sowie anderen Sport- und Fitnessgeräte gelagert, dazu kommen noch alte Kleiderstücke, Bücher und CDs. Oft kann man sich von diesen Dingen nicht trennen, da man sich einredet, dass diese in Zukunft noch gebraucht werden würden.

Steht allerdings ein Umzug vor der Tür, muss man sich entscheiden, ob bzw. welche Einrichtungsgegenstände man in die neue Wohnung übersiedeln möchte. Meist ist es auch eine Frage des Platzes. Sollte die neue Wohnung kleiner sein und nicht so viel Stauraum bieten wie die bisherige, stellt sich die Frage nicht – es muss ausgemistet werden! Die Entsorgung ist meist mühsam, da sich einiges an Müll angesammelt hat. Kleine Gegenstände, welche im Hausmüll entsorgt werden können, sind unproblematisch. Größere sperrige Gegenstände machen da schon mehr Arbeit. Noch komplizierter wird die Entrümpelung von Elektrogeräten oder Sondermüll. Für solche Fälle ist das Team von Profi Umzug Wien bestens vorbereitet. Wir bieten eine Entsorgung sowie Entrümpelung von Kellerabteilen, Wohnungen, Dachböden oder Firmenräumen. Dabei achten wir besonders auf eine fachgerechte und umweltschonende Entsorgung des Mülls.

Es gibt verschiedene Arten von Müll, welche im Zuge der Entrümpelung anderweitig entsorgt werden müssen.

Die unterschiedlichen Müllarten:

Sperrmüll

Zum Sperrmüll zählen Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände, die nicht in eine 120 Liter Mülltonne passen oder das Entleeren dieser erschweren können. Beispiele für Sperrmüll wären Kindersitze, Sofas, Matratzen, Teppiche und Fahrräder.

 

Elektrogeräte

Hier werden für die Entsorgung 5 große Gruppen an Geräten unterschieden:Entsorgung Wien

– Haushaltsgroßgeräte wie Wachmaschinen, Trockner oder Herd
– Kühlgeräte
– Bildschirmgeräte wie Fernseher oder PC
– Leuchtstoffröhren
– Haushaltskleingeräte, Beleuchtungskörper, Spielzeuge, Sport- und Fitnessgeräte

Sonstiger Müll

– Restmüll
– Grünabfälle
– Steine, Erde, Bauschutt

Da es, wie man sehen konnte, sehr viele unterschiedliche Arten von Müll gibt, welcher unterschiedlich entsorgt werden muss, sollte man die Entsorgung stets einem Profi in Sachen Entrümpelung überlassen. Nur so kann eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung gewährleistet werden. Sollten Sie auch einen Dachboden oder Keller haben, der entsorgt werden muss, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir informieren Sie gerne über die weitere Vorgehensweise und vereinbaren mit Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch inklusive Besichtigung.

Jetzt kostenlosen Besichtigungstermin vereinbaren!

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage

und vereinbaren Sie einen kostenlosen Besichtigungstermin!

Mehr als 10 Jahre praktische Erfahrung mit Umzügen, Übersiedlungen, Entrümpelungen, Entsorgungsdienstleistungen und sonstigen Transporten sprechen für uns.